Porträt

Unser Kader besteht in seinen Grundzügen bereits seit dem Jahr 2008 und hat sich in dieser Zeit einen guten Ruf in der nationalen Radrennserie erarbeitet. Die Fahrer decken das gesamte Leistungsspektrum des Amateurradsports ab und konnten in den vergangenen Jahren auf jedem Niveau zählbare Erfolge verbuchen. Die Philosophie der Mannschaft äußert sich, neben dem nüchternen Rennbetrieb, aber vielmehr in dem Verständnis, auch etwas an das Umfeld zurückgeben zu wollen. Daraus entstand das Konzept mit der Hilfe nahmhafter Unternehmen der Region für nachhaltige & soziale Projekte zu werben. Hier sind insbesondere das Kinderhospiz Sterntaler sowie die Tierfreunde Kreta und die Firma Küchen Kall zu nennen. Mit der prominenten Platzierung derer Embleme auf der Bekleidung der Mannschaft, fungieren unsere Rennfahrer als Botschafter für die gute Sache. Dies erfüllt uns nicht nur mit Stolz, sondern hilft auch den auf Spenden angewiesenen Einrichtungen bei der Umsetzung ihrer Ideen.

 Team 2014-1

Um die Botschaft des Teams in die Region zu tragen, bedarf es einer Struktur, die es ermöglicht, die Pferdestärken der Fahrer auf die Straße zu bringen: Die Position des Teamleiters wird von unserem ersten Vorsitzenden Jürgen Keller bekleidet, der als ehemaliger Rennfahrer oftmals noch den ein oder anderen Tipp für die Fahrer bereithält. Seine rechte Hand, zur Umsetzung der Anweisungen und Steuerung der Mannschaft im Rennen selbst, ist der sportliche Leiter Andreas Wohnsland. Andreas verfügt über jahrzentelange Erfahrung im Rennsport und gibt diese an die anderen Fahrer weiter, um die Equipe so selbst zu guten Leistungen anzutreiben. Da für uns das Team im Vordergrund steht, reden wir weniger über die Erfolge des Einzelnen. Informationen zu den jeweiligen Fahrern sind natürlich trotzdem auf den folgenden Seiten zu finden. Mit einem Klick auf die Fahrerkarte können Sie auch deren offizielle BDR Ergebnisse einsehen. Reinschauen lohnt sich.